Über mich

Michael Heger

Meditation erleben

Meine erste Sensibilisierung für die Bedeutung gesundheitsbewusster Ernährung geht auf die 1970er-Jahre zurück. Über meine Mutter kam ich in Kontakt mit der makrobiotischen Ernährungslehre, die durch Sakurazawa Nyoiti (Oshawa) in Europa bekannt wurde.

Ebenso faszinierten mich bereits damals die Heilslehren der östlichen Mythologie mit den Bereichen Zen, Hatha-Yoga, Meditation, Kontemplation. Darauf folgte einige Jahre später der Kontakt zu Osho in USA mit zahlreichen Workshops in Selbsterfahrung, Bioenergetik, dynamischer und stiller Meditationstechniken, sowie vegetarischer Ernährung.

In jüngster Zeit folgten Kurse für ganzheitliche Ernährung an der Akademie für Ganzheitsmedizin in Heidelberg. Ein für mich wichtiger Schritt war 2015 die Zertifizierung als Fachberater für holistische Gesundheit und Ernährung an der Schweizer Akademie für Naturheilkunde.

Ebenso bedeutungsvoll für mich ist die Auseinandersetzung mit Methoden des Stressmangements, insbesondere MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) nach Dr. Jon Kabat-Zinn.

2017/18 folgten Lehrgänge zum Kursleiter für Meditation bei Lharampa Tenzin Kalden (tibetisch-buddhistischer Mönch und Gelehrter) im buddhistischen Kloster „Bhudda’s Weg“ in Siedelsbrunn.